Guss


Guss
1. Der Guss geht nach dem Fluss.
Das Geld fliesst immer den Reichen zu.
Frz.: L'eau va toujours à la rivière.
2. Grosse Güsse bringen Flüsse.
Von dem Folgenreichthum grosser Ereignisse.
3. Güsse bringen (machen) flüsse.Henisch, 1618, 67; Petri, II, 363; Sailer, 158; Körte, 2448; Eiselein, 262; Simrock, 4093.
Lat.: Gulosi morbosi. (Binder I, 632; II, 1262; Philippi, I, 172; Schonheim, G, 13; Seybold, 207.) – Multos morbos multa fercula fecerunt. (Binder II, 1937; Seybold, 331.)
4. Liessestu die Guss (Saufen), so liessen dich die Flüsse (Krankheit, Wassersucht).Lehmann, II, 375, 101; Petri, II, 440; Schottel, 1126a; Coler, 808b; Körte, 2449; Simrock, 4094.
Ein Wort zur Beherzigung für Trinker. »Man spricht vnnd ist war, auch yedermanlich offenbar, lyest du die vbrigen güss, so liessen dich die vbrigen flüss.« (Werdea, Aiiij2.)
Lat.: Cuius libet fluxus causa superfluitas.
(Werdea, Aiiij2.)
5. Meid die Güss, so lassen dich die Flüss.Lehmann, 51, 50.
6. Starke Güsse sind nicht von Dauer.
It.: In picciol tempo pasa ogni gran pioggia. (Bohn I, 104.)
7. Wer nicht lässt die Güsse, den lassen auch nicht die Flüsse.
8. Wo viel Güsse sind, da folgen viel flüsse. Petri, II, 817.
*9. Sie sind von gleichem Guss und Zeuge.

Deutsches Sprichwörter-Lexikon . 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Guss — steht für: ein Erzeugnis und ein Verfahren der Metallverarbeitung, siehe Gießen (Verfahren) Guss (Therapie), eine Anwendung in der Hydrotherapie Guss (Iowa), ein Ort in Iowa, USA Kunstguss, eine künstlerische Gusstechnik und deren Kunstwerke im… …   Deutsch Wikipedia

  • Guss. — Guss., bei Pflanzennamen Abkürzung für Giovanni Gussone, geb. 8. Febr. 1787 in Villamaina, Direktor des Botanischen Gartens in Bocca di Falco bei Palermo, gest. 14. Jan. 1866 als Professor der Botanik in Neapel. Flora Siziliens …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Guss — Guss: Das westgerm. Wort mhd., ahd. guz̧, mnd. göte, aengl. gyte ist eine Bildung zu dem unter ↑ gießen dargestellten Verb. Das Substantiv schließt sich im Dt. mit seinen Bedeutungen eng an das Verb an. Es bedeutet sowohl »Gießen« als auch… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Guss — Gepräge; Abbildung; Abguss; Abdruck; Glasur; Überzug; Regenguss; Platzregen; Husche (umgangssprachlich); Sturzregen; Schauer; …   Universal-Lexikon

  • Guss — der Guss, ü e (Mittelstufe) Erzeugnis des Gießverfahrens Beispiel: Es wurde ein neuer Guss angefertigt, um die gestohlene Statue zu ersetzen. Kollokation: legierter Guss der Guss (Aufbaustufe) ugs.: ein sehr starker Regen Synonyme: Platzregen,… …   Extremes Deutsch

  • Guss — Gụss der; es, Gụ̈s·se; 1 eine relativ große Menge einer Flüssigkeit, die mit einem Schwung ausgeschüttet oder ausgegossen wird 2 das Gießen eines Gegenstandes aus Metall o.Ä.: der Guss einer neuen Glocke || K : Gussbeton, Gussform, Gussstahl 3… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Guss — 1. [Platz]regen, [Regen]schauer, Wolkenbruch; (schweiz.): Gutsch; (ugs. scherzh.): Nassauer; (ostmd. ugs.): Husche. 2. Glasur, Überzug. * * * Guss,der:1.⇨Regenguss–2.⇨Überzug(1,a)–3.einG.von:⇨Flut(2);auseinemG.:a) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Guss — Gitsch (der), Goss (der), Jutsch (der) …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • Güss — guscio aguzzo …   Mini Vocabolario milanese italiano

  • guss — s ( en, ar) flicka, tjej …   Clue 9 Svensk Ordbok